Gedanken und Ethik

7. Oktober 2017

Das Glücksprinzip

Es gibt einen sehr berührenden Film „Das Glücksprinzip“, in dem ein Schüler namens Trevor von seinem Lehrer die Aufgabe bekommt eine Idee zu entwickeln, welche die Welt verbessert. Der Junge hat eine ganz besondere Idee: Nach seinem Prinzip „Weitergeben“ soll man drei anderen Menschen etwas Gutes tun, diese helfen ihrerseits jeweils drei anderen Menschen … So breiten sich die guten Taten immer weiter aus.
1. September 2017

Lehrmeister Pferd

Wenn ich ehrlich bin, habe ich bei keinem der vielen Seminare, welche ich besucht habe etwas Wesentliches gelernt. Ein paar neue Übungen hier, ein paar neue Ideen und Ansätze da, aber wie man eine Freundschaft aufbaut, lernt man dort nicht. Eine Beziehung kann nicht auf einer Technik beruhen und auf keinem Kurs der Welt kann man es schaffen eine Partnerschaft mit seinem Pferd zu erlangen. Das ist etwas, was man alleine mit seinem Pferd hinbekommen muss und was einem niemand abnehmen kann.
1. August 2017

Yoga und Pferde

Yoga setzt sich aus geistigen und körperlichen Übungen zusammen, das Ziel ist die Vereinigung des Körpers mit der Seele und das Eins werden mit dem Bewusstsein. Das Schlüsselwort ist hierbei die Selbsterkenntnis. Das sind genau die Aspekte, die mich im Pferdetraining in den letzten Jahren angesprochen und beschäftigt haben, nun habe ich sie endlich auch für mich selbst entdeckt.
30. Juni 2017

Selbstbewusstsein

Du alleine entscheidest wer du bist und was du tust für dich und deine Welt. Es gibt kein richtig oder falsch, kein schön und kein hässlich, kein gut und kein schlecht. Alles entspringt nur deinen Wahrnehmungen – höre deinem Pferd zu und lass dir von deinem Pferd helfen dich selbst zu finden.